Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar

Make your product real

SpaceController

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar

blackline Kappe

blackline Ball

Slider

SpaceController blackline Kappe

SpaceController blackline Ball

Funktionsprinzip

Mit unserer 3D-Maus erhalten Sie ein Eingabegerät, mit dem Sie 3D-Objekte am Bildschirm einfacher und intuitiver steuern können als mit einer 2D-Maus. Das wichtigste Bauteil in unseren ergonomisch gestalteten 3D-Eingabegeräten ist der verschleißfreie, opto-elektronische Sensor, der im zentralen Bedienelement eingebaut ist und höchste Präzision bei der Arbeit garantiert. Das Bedienelement lässt sich dabei in jede Richtung um wenige Millimeter auslenken und drehen. Das Objekt auf dem Bildschirm folgt dieser Bewegung. Je stärker Sie das Bedienelement auslenken, desto schneller bewegt sich das Objekt. Sobald man es loslässt, kehrt es in die mittlere Ruhestellung zurück.

Den SpaceController gibt es in zwei Versionen des Bedienelements. Sie entscheiden, ob Ihre Arbeit im dreidimensionalen Raum durch eine Kappe oder einen Ball effizienter wird.

Translation entlang der x-Achse

Translation entlang der x-Achse

Rotation um die x-Achse

Rotation um die x-Achse

Translation entlang der y-Achse

Translation entlang der y-Achse

Rotation um die y-Achse

Rotation um die y-Achse

Translation entlang der z-Achse

Translation entlang der z-Achse

Rotation um die z-Achse

Rotation um die z-Achse

Das innovative Design ermöglicht effizientes, ermüdungsfreies Arbeiten. Die wichtigsten Tasten, sowie das Power Wheel liegen in optimaler Reichweite. Mit einer 3D-Maus gehen die Bewegungen nahtlos ineinander über und ermöglichen so einen optimalen Arbeitsfluss. Das kommt dem natürlichen Alltag in der CAD-Konstruktion entgegen, da mit einer Hand der SpaceController und mit der anderen Hand die reguläre 2D-Maus bedient werden kann. Im Zusammenspiel ergibt sich daraus eine effiziente Arbeitsmöglichkeit.

Mit der 3D-Maus werden die Objekte bewegt und gesteuert, mit der 2D-Maus bearbeitet. Durch die Belastungsaufteilung auf beide Geräte, wird die Überlastung einer Hand reduziert und der Konstruktionsprozess ergonomischer.

Die Form des SpaceControllers passt sich der linken Hand ideal an, die auf der Handballenauflage ruht. Für Linkshänder besteht die Möglichkeit, das Gerät um 90 Grad gedreht auf die rechte Seite der Tastatur zu stellen. Im SpaceControl Panel wählen Sie den „Rechte-Hand-Modus“aus. Die Achsen der Kappe und das Display werden dadurch ebenfalls um 90 Grad gedreht und die Bedienung ist mit der rechten Hand nun ebenso einfach möglich wie mit der linken.